Lantsch/Lenz

Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Roland Arena – Biathlon Arena Lenzerheide

Die Roland Arena befindet sich in Lantsch/Lenz, rund fünf Kilometer entfernt vom Dorfzentrum Lenzerheide. Dank der multifunktionalen Bauarchitektur hat sich die Arena zu einem bekannten Sport-Hotspot entwickelt und ist Treffpunkt für Elite- und Nachwuchsathleten, Freizeitsportler, Vereine und Sportverbände. Alle, die Lust haben, können den Biathlonsport in einem Schnupperkurs selbst erleben, gegeneinander in der Familien-Challenge antreten und sich im Bistro Bualino mit Köstlichkeiten stärken.

Knackige Schlussetappe mit Zielankunft in der Roland Arena am 21. Juni 2022

Um 14.20 Uhr starten die Fahrerinnen in der Altstadt auf dem Kornplatz in Chur in die anstrengende Schlussetappe. Mit einem Bike-Parcours für Kinder und Jugendliche ist für Action gesorgt und beim Showtruck findet die Teampräsentation und die Einschreibung der Fahrerinnen statt. Mit 100 km und 2’293 Höhenmeter hat es die letzte Etappe der Tour de Suisse Women in sich. Die Fahrerinnen nehmen die Schlussetappe von Chur via Landquart, Davos und Tiefencastel hinauf in die Roland Arena nach Lantsch/Lenz in Angriff und werden gegen 17.15 Uhr im Ziel erwartet. Benedikt Zumsteg, CEO der Roland Arena, freut sich: «Wir möchten den Profi-Athletinnen einen würdigen Empfang bieten. Die Tour de Suisse Women passt perfekt zu unserem multifunktionalen Sportkonzept und es werden bestimmt auch einige Biathleten am Streckenrand mitfiebern». Das Sponsoren- und Besucher Village ist ab 14.30 Uhr geöffnet und auch eine Festwirtschaft wird bereitstehen. «Wir hoffen natürlich auf viele spontane Besucherinnen und Besucher, damit wir die Fahrerinnen mit einem tosenden Applaus begrüssen können», ergänzt Zumsteg. Auf der Strecke zwischen Tiefencastel und Lantsch/Lenz wird es am Dienstag, 21. Juni ebenfalls zu kurzen Wartezeiten kommen. Entsprechende Umleitungen und Signalisationen sind markiert.

Programm

Impressionen